Foto Gymkhana: angie-baechi.ch

Foto Distanzritt: Walter Kühne

Ich bin diplomiert als Tier-Shiatsu Therapeutin ME (ME steht für Mental Energetisch). Diplomabschluss mit Schwerpunkt Pferd. Ausbildung bei der Tiershiatsu Schule von Mia Estermann-Möllfors

AUSBILDUNGEN (PFERDETHERAPIE)

Created with Sketch.
  • 2024 Mai: Manuelle Lymphdrainage MLD bei Bernadette Lötscher, shiatsu-pferd.ch


  • 2023 November: Kurs sanfte Faszientherapie bei Mariana Blösch und Sonja Bucher


  • 2023 Mai:  Weiterbildung Tier-Shiatsu für die Biomechanik (Schwerpunkt Pferd) bei der Tiershiatsu Schule von Mia Estermann-Möllfors


  • 2022: Weiterbildung zur dipl. Tierhiatsu Therapeutin ME, Schwerpunkt Pferd, bei der Tiershiatsu Schule von Mia Estermann-Möllfors


  • 2020 - 2021: Tier-Shiatsu Lehrgang zur dipl. Tier-Shiatsu Masseurin ME, bei der Tiershiatsu Schule von Mia Estermann-Möllfors. Inkl. Modul Anatomie und Medizin bei Dr. vet. Andrea Knecht-Meister. Diplomabschluss mit Schwerpunkt Pferd


  • 2019: Masterson Method Advanced 5-day Course, mit Jim Masterson, Walter Saxe und Silvia Hamm (Deutschland)

 

  • 2019: Masterson Method BHM Home Study Course, sowie diverse Lernvideos


  • 2018: Masterson Method Weekend Seminar Workshop mit Walter Saxe und Silvia Hamm (Deutschland) 


  • 90er Jahre bis 2018: autodidaktisch. Erstes wichtiges Buch: Muskelprobleme bei Pferden von Jack Meagher. Lehrer: die Pferde. Als mir die Wichtigkeit einer gelösten Muskulatur für hohe sportliche Leistungen bewusst wurde, waren weder Physios noch Osteos für Pferde bekannt. Die übliche Massage Methode, einen verhärteten Muskel mit Kraft zu kneten, sagte mir nicht zu. So begann ich selber, Pferde nach meinen Vorstellungen und Beobachtungen zu massieren. Achtsamkeit stand immer im Vordergrund. Auf das Pferd, wie geht es ihm dabei, was zeigt es mir an, welche Druckstärke welche Technik kommt an, wogegen sperrt es sich (auch mental). Achtsamkeit auf die Muskulatur, wo und wie muss ich ansetzen, und auch in welchen zeitlichen Abständen, damit ein verspannter Bereich nachhaltig gelöst bleibt. Manches habe ich Jahre später tatsächlich gleich oder ähnlich in den manuellen Techniken in der Shiatsu Ausbildung wieder gefunden. 


PFERDE IN MEINEM LEBEN

Created with Sketch.


Ein grosses Thema in meinem Leben waren und sind auch die Pferde. Vor allem in meinen jüngeren Jahren, auch durch meinen ersten Beruf als Pferdepflegerin, kam ich mit verschiedensten Rassen und Charakteren in Kontakt. 

Mehrere Jahre durfte ich einen Ex-Galopper mitbegleiten. Traumatisiert in der Zeit nach seiner Rennkarierre, wo er in unsachgemässe Anfängerhände geraten war. Er fand zum Glück eine Besitzerin, die mit sehr viel Gespür, hoher Sattelfestigkeit und unendlichem Durchhaltevermögen sein wahres, schönes, Wesen wieder zum Vorschein brachte.

1987 trat mein erstes eigenes Pferd in mein Leben. Eine Schweizer Warmblutstute (1983-2015). Ich fand sie, obwohl ich sie nicht suchte. Sie war meine grösste Lehrerin bei den anfangs selber erworbenen Kenntnissen zur Pferdemassage. Mit ihr kam ich aktiv zum Distanzreiten. Im Laufe der Jahre waren wir auf Ritten bis CEI*** unterwegs. Ein grossartiges Pferd, dem ich so viele tolle Erlebnisse verdanke.

Seit 2016 begleitet mich nun meine wunderbare Fjordstute. Ein anderer Typ Pferd, als was ich bisher weitgehend kannte. Ich hatte einiges neu zu lernen. Sie ist intelligent, selbständig, den meisten Menschen sehr zugewandt und offen. Ein richtiger Goldschatz. Beide lieben wir es, stundenlang im Gelände unterwegs zu sein. 




WEITERES ÜBER MICH

Created with Sketch.

Für Pferde interessiere ich mich seit früher Kindheit. So war denn auch mein erster Beruf Pferdepflegerin. Ich durchlief weitere berufliche Stationen und bin nun seit vielen Jahren Bankmitarbeiterin in Verarbeitungs-Bereichen. Dank dem, dass mein Arbeitgeber flexible Arbeitsmodelle unterstützt, lassen sich meine beiden Tätigkeiten gut miteinander vereinbaren.

Erwähnen möchte ich auch noch meine Ausbildung zur Feng Shui Beraterin (Infis Masterdiplom, bei André Pasteur, 2010-2011). Es hatte mich zwar nach Abschluss nie richtig "reingezogen", doch ich lernte vertieft die Gesetzmässigkeiten der selben Energien kennen (Qi, Yin/Yang, 5 Elemente), die auch in den Wurzeln des Shiatsu zu finden sind. So schliesst sich der Kreis wieder.